7 Terrorverdächtige am Flughafen in Manila verhaftet

Manila, Philippinen – Die Flughafenpolizei des Ninoy Aquino International Airport (Naia) verhaftete am Montag 7 malaysische Staatsbürger bei ihrer Einreise, gegen sie besteht der Verdacht Verbindungen zu der islamistischen Maute Gruppe zu haben.

Die Verdächtigen reisten aus Kuala Lumpur mit dem Cebu Pacific Flug 5J 499 um 14:10 Uhr am Terminal 3 des Flughafens ein, aufgefallen waren die 7 Passagiere, da 5 von ihnen den gleichen Nachnamen benutzten, Maute.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email