Mighty soll verkauft werden

Manila, Philippinen – Die durch Steuerbetrug in die Schlagzeilen geratene Mighty Corp. soll verkauft werden um die Steuerschulden in Höhe von P 25 Milliarden zu begleichen.

Die Mighty Corp. steht nach Aussage des Unternehmens, mit Japan Tobacco im Gespräch, der Kaufpreis soll P 45 Milliarden betragen.

Die Mighty Corp hat Jahre lang Steuermarken selbst gedruckt und damit den philippinischen Staat um Milliarden Peso betragen. Präsident duterte wollte alle Klagen gegen das Unternehmen fallen lassen, wenn diese einer Einmalzahlung in Höhe von P 6 Milliarden zustimmen. Dagegen hatten sich aber das Justizministerium und das Finanzministerium ausgesprochen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email