Naturpark Mount Kanlaon wieder zugänglich

Manila, Philippinen – Die Abteilung für Umwelt und natürliche Ressourcen in Negros Occidental hat den Naturpark Mount Kanlaon für Bergwanderer wieder zugänglich gemacht, zwei Monate nach dem der Status des aktiven Vulkans auf „normal“ herabgestuft wurde.

Der Kanlaon ist ein Schichtvulkan, auf der Grenze der Provinzen Negros Occidental und Negros Oriental auf der zur Inselgruppe Visayas gehörenden Insel Negros, ungefähr 36 Kilometer südöstlich von Bacolod City. Der Kanlaon ist einer von 22 aktiven Vulkanen auf den Philippinen.

Der Kanlaon hat eine Höhe von 2435 Meter über dem Meeresspiegel und einen Basisdurchmesser von 30 Kilometer. Am Berg bestehen zahlreiche pyroklastische Kegel und Krater. Der Gipfel besteht aus einer weiten, länglichen Caldera mit einem Kratersee im Norden und einem kleineren, aber aktiveren Krater im Süden.

Drei heiße Quellen liegen an den Hängen des Berges, die Mambucal Hot Springs im Nordwesten, sowie die Bucalan Hot Spring und die Bungol Hot Spring. Nördlich des Kanlaons liegen die Vulkane Silay und Mandalagan.

Joan Nathaniel Gerangaya, Leiter des Provinzbüros für Umwelt und natürliche Ressourcen sagte, die Eröffnung erfolgt 3 Jahre nachdem für den Vulkan die Warnstufe 1 ausgerufen wurde.

Das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie senkte am 5.Mai 2017 die Warnstufe für den Kanlaon von 1 auf 0.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email