Peso weiter im freien Fall – Kurs von 1:51 erwartet

Manila, Philippinen – Am Montag, 17.Juli 2017 verlor der philippinische Peso gegenüber dem US Dollar noch einmal um 5 Centavo und schloss bei 50,70 Peso für einen US Dollar, das ist der tiefste Stand seit 1. September 2006.

Das gehandelte Gesamtvolumen betrug am Montag $ 255.950.000, am Freitag $ 379.450.000.

Die Metrobank Research rechnet mit einem weiteren Verfall des Peso, gegenüber dem US Dollar und sieht einen Kurs von 1:51.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles