Philippinen erhöhen Verteidigungsausgaben für 2018 deutlich

Manila, Philippinen – Die Philippinen werden ihre Verteidigungsausgaben für das Jahr 2018 um 5,5 Prozent gegenüber 2017 erhöhen, teilte das Department of Budget und Management (DMB), am 15.Juli 2017 mit.

Der Verteidigungshaushalt wir auf P 145 Milliarden ($ 2.9 Milliarden) steigen, das entspricht etwa 4 Prozent der geplanten Staatsausgaben.

Davon sollen die philippinische Armee 43 Prozent der Ausgaben erhalten, die Marine 16 Prozent und die Luftwaffe 14 Prozent.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email