Deutsches Dialyse-Unternehmen expandiert auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Die Deutsche Fresenius Medical Care AG plant ihre Präsenz auf den Philippinen weiter auszubauen, sagte Handelsminister Ramon Lopez am Wochenende.

Fresenius Medical Care betreibt auf den Philippinen 21 Dialysekliniken, die erste Klinik entstand 2015 im Shared-Service-Center in Alabang, Metro Manila, bis Ende des Jahres 2017 sollen 4 weitere Kliniken entstehen. Und bis 2020 soll die Präsenz bis auf 37 Kliniken erhöht werden.

Wie hoch die Gesamtinvestition sein wird teilte das Unternehmen nicht mit. Fresenius beschäftigt in seinen Kliniken 77 Mitarbeiter, die in den nächsten 3 Jahren auf 130 Mitarbeiter ansteigen sollen.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email