Taiwanesischer Tourist bei Bootsunfall ertrunken

Manila, Philippinen – Bei einen Bootsunfall am Mittwoch, 19.Juli 2017, gegen 17:00 Uhr ertrank ein 63-jähriger Tourist aus Taiwan, 12 Weitere Passagiere konnten gerettet werden.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Stadt Santa Fee auf der Insel Bantayan, eine Banca mit Touristen aus Taiwan wurde von einer Welle getroffen und sank. Unter den geretteten befanden sich auch der Betreiber des Bootes und Kinder, teilte die Polizei mit.

Für den 63-jährigen Chen Su-Hsiang kam jedoch jede Hilfe zu spät, im Krankenhaus konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email