11-jähriges blindes Mädchen vergewaltigt – Mädchen erkennt den Vergewaltiger an seiner Stimme

Manila, Philippinen – Ein 57-jähriger Mann aus Calumpit, Bulacan wurde am Dienstag verhaftet, nachdem er ein 11-jähriges blindes Mädchen in ihrem Haus vergewaltigte.

Der 72-jährige Großvater des Opfers beschuldigte den Täter, Romeo Tadero etwas in sein Trinkglas getan zu haben, so das er nicht mitbekam was passierte. Als enger Freund der Familie, war der Täter häufiger zu Besuch. Zum Zeitpunkt des Vorfalls waren nur der Grossvater, das Mädchen und der Täter im Haus.

Der Täter belästigte das Mädchen in ihrem Zimmer und liess erst ab von ihr, als die ältere Schwester ins Zimmer kam und anfing zu schreien. An Hand der Stimme konnte der Täter von dem blinden Mädchen identifiziert werden.

Der Täter hat unterdessen seine Tat gestanden.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email