Update: 63-jähriger Neuseeländer von unbekannten erschossen

Manila, Philippinen – Wie das Philippinen Magazin bereits berichtete wurde ein 63-jähriger Neuseeländer in Naval, auf der Insel Biliran von unbekannten erschossen.

Die Polizei gab bekannt, dass das Opfer, Simon Rawlinson seit Jahren auf der nahe gelegenen Insel Maripipi wohnt und zum einkaufen nach Naval kam. Korrigiert wurde die Anzahl der Täter, es waren nicht, wie berichtet 3 sondern 2 Täter, ein Verdächtiger wurde bereits verhaftet, es handelt sich um einen Bauern der Region.

Dem Opfer wurden bei dem Raubüberfall eine Geldbörse, ein Laptop und Dokumente gestohlen. In dem Haus des Verdächtigen wurden eine Pistole, Kugeln und Kleidungsstücke gefunden, die ihn an Hand von Aufnahmen einer überwachungskamera, als Täter identifizieren.

Der Fahrer des Motorrades ist weiterhin auf der Flucht, die Polizei fahndet nach ihm.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email