Pädophiler Priester zur Kur geschickt

Manila, Philippinen – Monsignore Arnel Lagarejos Fuentes, 55, der am Freitag, 28. Juli in einem Motel, in Marikina City, Metro Manila, in Begleitung eines 13-jährigen Mädchens verhaftet wurde, konnte das Gefängnis bereits am 1. August 2017 gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von P 120.000 verlassen. (wir berichteten)

Nach dem ganzen Stress entschied die Diözese Fuentes in ein katholisches Exerzitienhaus in der Nähe von Tagaytay City zu schicken. Die Einrichtung, die 2007 erbaut wurde, bietet 45 Priestern Platz. Es dient der geistigen, körperlichen, emotionalen und psychologische Erneuerung. Es dient auch als vorübergehende Heimat von „verbannten“ Priestern, die von ihren Bischöfen für sexuelles Fehlverhalten, einschließlich Pädophilie und Sex mit Kinder von ihren Ämtern enthoben wurden.

Quelle

.

Print Friendly, PDF & Email