USA geben Balangiga Glocken an die Philippinen zurück

Manila, Philippinen – Der US-Botschafter auf den Philippinen hat sich verpflichtet, dass Washington die drei Kirchenglocken, die von amerikanischen Truppen als Kriegsbeute beschlagnahmt wurden, nach mehr als einem Jahrhundert zurückkehren werden.

Botschafter Sung Kim sagte, die beiden Regierungen hätten die Rückkehr der Balangiga Glocken besprochen. Er sagte Reportern am Dienstag, dass die USA sich „tief verpflichtet fühlen, dass die Glocken an das philippinische Volk zurückgegeben werden“, aber dass er nicht sagen könne wann die Rückgabe geschehen werde.

Filipinos verehren die Balangiga Glocken als Symbole ihres langen Kampfes für die Unabhängigkeit. Die Glocken gaben das Signal, in den frühen 1900er Jahren für die Aufständischen, die amerikanischen Soldaten anzugreifen.

Quelle: nydailynews.com

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles