USA unterstützen Wiederaufbau von Marawi mit P 730 Millionen

US – Botschafter auf den Philippinen Sung Kim

Manila, Philippinen – Der US-Botschafter auf den Philippinen Sung Kim gab am Dienstag, 5. September 2017 bekannt, dass Washington P 730 Mio. (rund $ 15 Millionen) für die laufenden Hilfsaktionen und die eventuelle Sanierung von Marawi City  zur Verfügung stellt.

Durch die US-Agentur für internationale Entwicklung (USAID), werden P 153 Millionen für humanitäre Hilfe bereitgestellt, für die Lieferung von Trinkwasser, Hygiene-Kits, Material für Unterkünfte für Evakuierungszentren und für Programme, die vertriebene Frauen und Kinder unterstützen.

Über P 577 Millionen werden für die Stabilisierung und Sanierung der Stadt und der Umgebung zugeteilt. Dazu gehören die Wiederherstellung grundlegende öffentlicher Dienstleistungen, wie Gesundheitsversorgung, Wasser und Strom.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email