9,7 Prozent mehr Steuereinnahmen in den ersten 8 Monaten 2017

Manila, Philippinen – Das Finanzministerium (BIR) nahm in den ersten 8 Monaten diesen Jahres P 1,16 Billionen (ca. 193 Milliarden Euro) ein, das waren 9,7 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Auf einer Pressekonferenz mit verschiedenen Business Groups, sagte BIR Deputy Commissioner Nestor Valeroso, die höheren Steuereinnahmen basieren auf eine Straffung der Verwaltung und damit einer höheren Effizienz.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village