PSA – 2,4 Millionen Filipinos im Juli arbeitslos

Manila, Philippinen – Nach Angaben der philippinischen Statistikbehörde (PSA) betrug die Arbeitslosenquote im Juli 2017 5,6 Prozent, demnach waren 2.373.000 Filipinos ohne Anstellung. Im Juli 2016 betrug die Arbeitslosenquote 5,4 Prozent.

Die Regionen mit den höchsten Arbeitslosenquoten waren Ilocos Region (8,2 Prozent), National Capital Region (NCR) (7,9 Prozent) und Central Luzon (7,1 Prozent), sagte das Statistikamt.

Unter den Arbeitslosen im Juli waren 64 Prozent Männer.

Quelle

Die Umfrageergebnisse des Meinungsforschungsinstituts, Social Weather Stations (SWS), im August ergab allerdings ein anderes Bild.

Über 10,5 Millionen Filipinos waren im zweiten Quartal 2017 arbeitslos, veröffentlichte das aus Regierungsmitteln finanzierte Meinungsforschungsinstitut, Social Weather Stations (SWS), am Montag.

Die Umfrage ergab, dass 22,2 Prozent oder schätzungsweise 10,5 Millionen Erwachsene landesweit arbeitslos waren, 0,8 Prozent unter den 22,9 Prozent oder 10,4 Millionen Arbeitslose Filipinos im ersten Quartal des Jahres und 0,5 Prozent höher, als die 21,7 Prozent oder 10 Millionen Arbeitslose Filipinos im April bis Juni des vergangenen Jahres.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar