Staatliche Menschenrechtskommission erhält 2018 ein Budget von € 16,43

Manila, Philippinen – Die staatliche Menschenrechtskommission, die Präsident Duterte gerne abgeschafft hätte, aber nicht konnte, weil sie ein Verfassungsorgan ist, erhält für das gesamte Jahr 2018 ein Budget von P 1000 (€ 16,43).

Mit einer überwältigen Mehrheit von 119 zu 32 Abgeordneten stimmte das Repräsentantenhaus für den Vorschlag von Sprecher Pantaleon Alvarez. Beantragt hatte die Menschenrechtskommission für 2018 P 649,484 Millionen Budget (einschließlich Pensions- und Lebensversicherungsprogramm).

Nun hat Präsident Duterte die staatliche Menschenrechtskommission doch abgeschafft.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email