NPA Rebellen greifen Solar-Park auf Negros an

Manila, Philippinen – Vermutlich kommunistische Rebellen der Neuen Volksarmee (NPA) haben am Freitag, 15. September 2017, den grössten Solar-Park Südostasiens, in Cadiz auf der Insel Negros angegriffen.

Die Rebellen beschossen mindestens 90 Sonnenkollektoren und verursachten dabei einen Schaden von  P 2,250 Millionen, sagte Cadiz Bürgermeister Patrick Escalante.

Der Bürgermeister fügte hinzu, trotzdem die Rebellen mit Handgranaten und Hochleistungswaffen ausgerüstet waren wurde niemand verletzt.

Der 132,5-Megawatt-Solar-Park mit 427.392 Sonnenkollektoren wurde im März 2016 auf einem 176 Hektar großen Grundstück eröffnet.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles