Ausländische Investitionszusagen brechen um 55 Prozent ein

Manila, Philippinen – Investitionszusagen ausländischer Firmen brachen im zweiten Quartal 2017 um 55 Prozent, auf P 18,2 Milliarden ein, das ist das vierte Quartal in Folge, dass die Investitionszusagen im Vergleich zum Vorjahr sanken.

In einem Bericht am Freitag, sagte die Philippine Statistik Authority (PSA), ausländische Investitionen von sieben Investitionsförderungsagenturen (IPAS), von April bis Juni, gingen um P 40.4 Milliarden zurück, im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email