Gequetscht, verbrannt, geschunden – OFW schwer misshandelt in Malaysia gefunden

Manila, Philippinen – Eine philippinische Gastarbeiterin (OFW), die in Malaysia als Haushaltshilfe arbeitet wurde von einem philippinischen Paar auf einem verlassenen Grundstück gefunden.

Joramie Garcia Torres wurde seit  Februar diesen Jahres von ihrer Familie vermisst, ihr Arbeitgeber misshandelte und vergewaltigte das Opfer über Monate, übergoss die Frau mit kochendem Öl. Nach einem halben Jahr gelang es Torres zu fliehen, brach auf einem verlassenen Grundstück zusammen, wo sie gefunden wurde.

Ihr Arbeitgeber, Finanzmanager einer Ölraffinerie  wurde zwar verhaftet, ist aber mittlerweile gegen Kaution auf freiem Fuß.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email