13-jähriger vor seinem Haus in Pasay erschossen

Manila, Philippinen – Ein 13-jähriger Junge wurde vor seinem Haus am Sonntagnachmittag, 24. September 2017, in Pasay City, Metro Manila von unbekannten Tätern erschossen.

Das Opfer, Jayross Brondial sass gegen 14.00 Uhr vor seinem Haus, als Motorrad vorfuhr und der Fahrer das Feuer eröffnete. Jayross wurde ins Krankenhaus gebracht, verstarb jedoch bevor er behandelt werden Konnte.

Die Polizei konnte am Tatort 6 Kugeln und 3 Hülsen des Kalibers 45 sicherstellen. Ein Motiv für die Tat ist noch völlig unklar.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email