Was kostet es einen philippinischen Gastarbeiter im Ausland zu arbeiten?

Manila, Philippinen – Bevor ein philippinischer Gastarbeiter (OFW) im Ausland überhaupt den ersten Dollar verdient, hat er in der Heimat schon mindestens P 66.415 (ca. 1.100 Euro), für seine neue Arbeit berappen müssen, basierend auf neuesten veröffentlichten Gebühren.

Wenn man bedenkt, dass das durchschnittliche Einkommen einer Haushaltshilfe in Saudi-Arabien gerade mal 500 US Dollar beträgt, sind das enorme Kosten die der OFW stemmen muss.

Nutznießer der hohen Kosten ist vor allem die philippinische Regierung, die den Großteil der anfallenden Gebühren einstreicht. Hinzu kommt noch, die Rahmenverträge werden zwischen der philippinischen Regierung und dem Gastland ausgehandelt, nicht vom Arbeiter selbst.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar