Spaziergänger in Phuket rettet Touristen von den Philippinen das Leben

Manila / Phuket – Ein Einheimischer, der am Strand Bang Tao spazieren ging, rettete einem Touristen von den Philippinen das Leben. Der 25-Jährige war im Wasser bewusstlos geworden.

Ein Spaziergänger war auf den hilflosen Touristen aufmerksam geworden und zog ihn aus dem Meer. Herbeigerufene Sanitäter brachten den Mann ins Krankenhaus, wo er sich erholte.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village