Duterte empfängt Steven Seagal im Malacanang

Manila, Philippinen – Der US amerikanische Action-Schauspieler Steven Seagal wird heute Nachmittag, 12. Oktober 2017 von Präsident Rodrigo Duterte im Präsidentenpalast, Malacanang empfangen.

Der US-Schauspieler, Filmproduzent und Kampfkunst-Experte ist ein Bewunderer des philippinischen Führers, Er hatte Duterte als „guten Präsidenten“ beschrieben, Duterte mache die Philippinen zu einem sicheren Ort, sagte Seagal in einem Interview.

Seagal lebt seit mehreren Jahren in Moskau und besitzt seit 2016, neben der US- , der serbischen, auch die russische Staatsbürgerschaft, es ist sein dritter Besuch auf den Philippinen. Mit seinem Besuch bereitet er seinen neuesten Film „General Commander“ vor, für den er noch philippinische Schauspieler sucht.

Seagal galt in den 1990ern in Hollywood zu den bekanntesten Martial Arts Schauspielern, zu seinen erfolgreichsten Kinofilme gehören „Nico“, „Alarmstufe: Rot“ und „Auf brennendem Eis“. Seit einigen Jahren ist es allerdings um den Schauspieler ruhig geworden, seine Filme werden in Hollywood lediglich als B-Movies bezeichnet und erscheinen ausschließlich auf DVD.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar