Börse geschlossen – Kein Wertpapierhandel am Montag

Manila, Philippinen – Am Montag, 16. Oktober 2017 bleibt die philippinische Börse (PSE) geschlossen, der Handel mit Wertpapieren wird für diesen Tag ausgesetzt.

Bereits in den Morgenstunden hatte der Präsidentenpalast, für Montag alle Schulen und öffentliche Ämter geschlossen, hatte es aber dem privaten Sektor selbst überlassen, Mitarbeiter frei zu geben. (wir berichteten)

Am Montag wollen verschiedene Transport-Gruppen landesweit gegen das Modernisierungsprogramm im öffentlichen Nahverkehr demonstrieren. Die Regierung plant Jeepneys, die älter als 15 Jahre alt sind aus dem Verkehr zu ziehen, alle anderen sollen auf Euro 4 umgerüstet werden. Die Regierung hat Genossenschaften verbilligte Kredite angeboten um ihre Flotten zu modernisieren oder neue Fahrzeuge anzuschaffen. Für nicht organisierte Jeepney-Besitzer gilt dieses Angebot jedoch nicht.

Die Behörden rechnen mit massiven Verkehrsbeeinträchtigungen, besonders in Ballungsräumen, sowie für Pendler.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email