Kommunistische Rebellen töten Polizisten in Süd-Luzon

Manila, Philippinen – Ein Polizist starb bei einem Angriff, mutmaßlicher Neuer Volksarmee (NPA) Rebellen, die Samstagabend, 14. Oktober 2017 einen Polizeivorposten in Gubat City, in der Provinz Sorsogon, etwa 550 Kilometer südlich von Manila angriffen.

PO2 Ricky Ofalsa der Gemeindepolizeiwache in Gubat sagte, der Vorposten in der Nähe des Geschäftsviertels wurde gegen 18:00 Uhr von einer unbestimmten Anzahl von bewaffnetten Männer angegriffen, dabei wurde PO2 Dennis Garbida getötet.

„Sie waren so viele“, sagte Ofalsa. „Sie waren alle in Tarnunguniformen. Ich weiß nicht einmal, was und wie viele Fahrzeuge sie hatten.“

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village