Mann vor den Augen seiner Familie in Caloocan getötet

Manila, Philippinen – Ein Mann wurde vor seinen Kindern erschossen, als sie am Dienstag, 24. Oktober 2017 in ihrem Auto in Caloocan City saßen.

Amante Anson, ein 46-jähriger Elektriker aus Camarin, starb an Ort und Stelle, an Schusswunden in Brust und Bauch, sagte die Polizei.
Seine Kinder, ein 3-jähriger Junge, eine 21-jährige Stieftochter und ihr 1-jähriges Baby, befanden sich mit ihm im Auto, wurden aber nicht verletzt.

Der Anschlg geschahen um 18 Uhr. in der Cadena de Amor Straße in Barangay 174, Caloocan City, Metro Manila sagte PO1 Willie Liwag, der Fallermittler. Fall. Anson sass auf dem Fahrersitz und wartete auf seine Lebensgefährtin, die Medikamente aus einer Drogerie in der Nähe kaufte, als ein Mann näher kam und auf ihn erschoß.
Seine Partnerin, Evelyn Amit, sagte, sie habe noch im Laden Schüsse gehört. Sie trat hinaus und sah einen Mann mit einer Kappe, die von ihrem Auto weglief.
Der Mann bestieg dann ein rotes Motorrad, das von einem anderen Mann gefahren wurde, und das Paar entkam, fügte sie hinzu.

Das Motiv für die Tötung wurde noch untersucht.

„Bisher haben wir keine Beweise dafür gesehen, dass es sich um Drogen handelt oder dass das Opfer eine Vorstrafe hatte“, sagte Liwag.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village