Philippinische Gastarbeiter spenden Essen für Kinder in Angeles City

Manila, Philippinen – Eine Gruppe philippinischer Arbeiter aus Übersee (OFWs) hat in Zusammenarbeit mit dem Barangay-Rat von Balibago ein Ernährungsprogramm gefördert, das mehr als 400 Kindern in Barangay Balibago, Angeles City zugute kam.

Der Balibago-Vorsitzende Tony Mamac sagte, das Ernährungsprogramm wurde vor kurzem gemeinsam von Barangay-Beamten und einigen Mitgliedern der BIGO / OFW, einer Vereinigung von philippinischen Arbeitern in Katar, Dubai, Jordanien, Saudi-Arabien, Hongkong und anderen Teilen der Welt, durchgeführt.

„Mehr als 400 Kinder, darunter auch die Ärmsten der Armen aus Balibago, nahmen an dem gemeinsam vom Balibago Barangay Council und BIGO / OFW unter der Leitung von Madam Lovely und Fox gesponserten Ernährungsprogramm teil“, sagte Mamac. Der Dorfvorsteher dankte der OFW-Gruppe dafür, dass sie seinen Wählern durch das zusätzliche Ernährungsprogramm geholfen haben. Mamac bedankte sich auch bei seinen Barangay-Anführern und anderen Freiwilligen, die den Kindern beim Ernährungsprogramm halfen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email