Flughäfen auf den Philippinen – Passagieransturm für Dienstag erwartet

Manila, Philippinen – Es wird erwartet, dass Urlauber, die in ihre Provinzen oder ins Ausland reisen, ab Dienstag, dem 31. Oktober 2017, in Scharen zum Ninoy Aquino International Airport (NAIA) aufbrechen.

Am Montagmorgen waren die Linien für nationale und internationale Passagiere im NAIA Terminal 3 noch kurz. Die Behörden haben am Montag eine Inspektion des Terminals durchgeführt.

Der General Manager der Manila International Airport Authority, Ed Monreal, sprach mit Passagieren, die auf ihre Flüge im Rahmen der Sicherheitsinspektionen von Terminal 3 und anderen Flughäfen warteten, um sich auf den Feiertagseinsatz am 31. Oktober und 1. November vorzubereiten.

Die zivile Luftfahrtbehörde der Philippinen begann am Freitag mit der Umsetzung der Urlaubspläne an allen 39 Verkehrsflughäfen des Landes, in Erwartung des Zustroms von Fluggästen in den nächsten zwei Wochen.

Alle Transportbehörden sind während der achttägigen „überwachten Reisezeit“ für Allerheiligen und Allerseelen in höchster Alarmbereitschaft.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email