Opponiert „Bato“ gegen Duterte?

Bato sagte zu pensionierten Polizisten: „wartet, bis ich Präsident bin“

Manila, Philippinen – Der Generaldirektor der philippinischen Nationalpolizei (PNP), Ronald „Bato“ dela Rosa, hat eine Bitte an pensionierte Polizisten, die eine Gehaltserhöhung anstreben.

„Warte, bis ich Präsident bin“, sagte er.

Er versprach, das Gehalt der Cops zu verdreifachen, sobald er Präsident ist. Dela Rosa machte diese Bemerkung während der Flaggenzeremonie in der Zentrale der Philippinischen Nationalpolizei (PNP) in Camp Crame, Quezon City, am Montag, 30. Oktober 2017.

Er sprach die Klage von pensionierten Polizisten an, die im nächsten Jahr nicht mit in die Gehaltsanpassung einbezogen werden.

Anders als Präsident Rodrigo Duterte im Wahlkampf, und darüber hinaus versprochen hat, erhalten ab Januar 2018 lediglich Polizisten der untersten Gehaltsstufe (PO1) eine Gehaltserhöhung. Duterte versprach jedem Soldaten und uniformierten Polizisten bereits zum 1. Januar 2017 die Verdoppelung der Gehälter.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email