Angeles City Bürgermeister ein Drogen-Politiker?

Manila, Philippinen – Der Präsident der Liga der Bürgermeister der Philippinen (LCP) wurde von der Nationalen Polizeikommission wegen angeblicher Beteiligung an illegalen Drogen seiner Kontrolle und Überwachung der örtlichen Polizei beraubt, was er verneint und eine „absurde Anklage“ nennt.

Der Bürgermeister Edgardo Pamintuan protestierte gegen einen Kommentar und protestierte gegen seine Aufnahme in die Liste der angeblichen Drogenpolitiker, darunter 18 Bürgermeister und ein Gouverneur.

„Es ist eine absolut absurde Anklage, und ich fordere die Napolcom heraus, sofort Anklage gegen mich zu erheben, wenn sie ein paar Beweise dafür hat, dass ich an Drogen beteiligt bin“, sagte Pamintuan am Donnerstag, 9. November 2017.

„Ich habe mich bei vielen Gelegenheiten mit Präsident Duterte getroffen und mit ihm gesprochen, das letzte Mal erst vor zwei Wochen in Malacañang.

Wenn ich ihn gekannt hätte, hätte er mir direkt in mein Gesicht gesagt, wenn ich auf seiner Liste von örtlichen Beamten wäre, wie er es bei anderen Bürgermeistern gemacht hat, die mit Drogen in Verbindung gebracht werden „, sagte Pamintuan.

Pamintuan – dessen langer Rekord im öffentlichen Dienst 2016 als einer der „weltbesten Bürgermeister“ mit einem Preis gekrönt wurde – sagte, die Napolcom habe nicht nur seinen Ruf und den seiner Stadt beschädigt, sondern ihn auch in Gefahr gebracht. Mindestens zwei Bürgermeister in der Drogenliste des Präsidenten wurden zuvor in angeblichen polizeilichen Begegnungen getötet.

Zwei Tarlac-Bürgermeister wurden ebenfalls in die Liste der Napolcom aufgenommen: Andres Lacson von Concepcion und Erlon Aggustin von Camiling.

Bürgermeister Jefferson Khonghun von Subic, Zambales wurde ebenfalls in der Liste erwähnt.

Napolcom hat die „Entmachtung“ bereits in den jeweiligen Büros der Beamten ausgeführt.

Die Napolcom hatte früher gesagt, ihre Drogenliste sei von den betroffenen Geheimdiensten überprüft worden.
Pamintuan forderte die Napolcom auf, „Anklage gegen mich zu erheben, anstatt mich nur zu verleumden. Ich rufe die Agentur auf, vorsichtig und umsichtig zu sein, indem sie angeblich auf den illegalen Drogenhandel zeigt, ohne Beweise. “

Der Bürgermeister bemerkte, dass „Napolcom ein Untersuchungsgremium ist“ und fügte hinzu, dass es „das Gesetz kennen sollte“.
Als Präsident der Bürgermeisterklasse sagte Pamintuan, dass er dem Präsidenten kürzlich einen ausführlichen Bericht über die Anti-Drogen-Programme der LCP-Mitglieder persönlich vorgelegt habe.

Der Präsident hätte ihn direkt davon in Kenntnis gesetzt, wenn er tatsächlich der Beteiligung an illegalen Drogen verdächtigt würde, als er diesen Bericht annahm, wies Pamaintuan darauf hin.

Er sagte, dass er nach dem ASEAN-Gipfel erneut eine Audienz beim Präsidenten anstrebe, um seinen Namen zu klären.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village