Tritt Boxer und Senator Manny Pacquiao zurück?

Senator Manny Pacquiao

Manila, Philippinen – Enttäuscht von „Destabilisatoren“ und Politikern mit „versteckter Agenda“, gab Senator Manny Pacquiao am Dienstag, 21. November 2017 zu, dass er mit dem Gedanken spiele, von der Politik zurückzutreten.

„Sabi ko sa sa asawa ko parang gusto kong mag resignieren (ich habe meiner Frau gesagt, dass ich an einen Rücktritt denke) …“ sagte Pacquiao bei einer Pressekonferenz in seinem Büro im Senat.
„Pag umayaw naman ako, sino na lang tutulong sa mahihirap (Aber wenn ich aufgeben würde, wer wäre da um den Armen zu helfen)“, Sagte er.

Gefragt, warum er enttäuscht sei, zitierte Pacquiao als Beispiel einige Politiker, die vorgeben, den Armen zu helfen, aber nur, weil sie die Agenda versteckt haben.

Pacquiao äußerte auch seine Enttäuschung über Leute, die versuchten, die Regierung zu destabilisieren.
„Ayaw kong magsalita ng masama pero nagagalit ako sa ganyan (Ich will keine schlechten Dinge sagen, aber ich hasse solche Dinge wirklich)“, fügte Pacquiao hinzu.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email