Samar – Familienvater stirbt nach Verzehr von Muscheln

rote flut

Manila, Philippinen – Ein 39-jähriger Mann starb, während fünf andere nach dem Verzehr von Schalentieren in der Stadt Tarangnan in der Provinz Samar erkrankten.

Rommel Balsote starb nach dem Verzehr von Muscheln,  seine Frau und seine 4 Kinder mussten wegen Vergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Die Familienmitglieder litten nach dem Verzehr der Schalentiere unter Magenschmerzen.

Das Büro für Fischerei und aquatische Ressourcen sagte, dass etwa 39 Menschen im November wegen des Verzehrs von Schalentieren ins Krankenhaus eingeliefert worden seien.

Fünf Buchten in Ost-Visayas sind weiterhin positiv für rote Flut-Toxine, darunter Daram, Irong-irong Bay, Maqueda Bay, Villareal Bay und Cambatutay Bay in West-Samar.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email