Die Flughafenbehörden entschuldigen sich für die „warme Temperatur“ bei NAIA-3, da das Klimasystem repariert wird

Ninoy Aquino International Airport (NAIA)

Ninoy Aquino International Airport (NAIA)

Manila, Philippinen – Beamte des Flughafens entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten, die den Passagieren durch die laufende Reparatur der Klimaanlage in Teilen des Terminals 3 des Ninoy Aquino International Airport (NAIA) entstehen.

„Wir erleben in einigen Teilen des NAIA-Terminals 3 aufgrund der laufenden Reparatur unserer zentralen Klimaanlage warme Temperaturen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten „, sagte Eddie Monreal, General Manager der Manila International Airport Authority.

Monreal sagte, dass das Problem angesprochen wurde, aber der Kauf von Teilen oder die Bestellung einer brandneuen Einheit sollte einen Bietprozess durchlaufen müssen.

Monreal sagte, die MIAA habe neue bestellt und sei dabei, eigenständige Einheiten zu beschaffen, um sicherzustellen, dass die Temperatur in den betroffenen Gebieten auf einem angenehmen Niveau gehalten werde.

Die MIAA sagte, es sei verständlich, wie unbequem es sei, im Terminal eine warme Temperatur zu ertragen.

Monreal betonte: „Unser Ingenieurteam ist auf dem neuesten Stand und tut alles, um das Kühlsystem in den betroffenen Gebieten zu verbessern.“

Als Monreal 2016 die Flughafenleitung übernahm, war die Klimaanlage von Terminal 3 bereits in schlechtem Zustand.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email