Polizeichef geht im Januar in den Ruhestand

Der Leiter der philippinischen Nationalpolizei (PNP) Ronald „Bato“ Dela Rosa

Manila, Philippinen – Der Leiter der philippinischen Nationalpolizei (PNP) Ronald Dela Rosa hat begonnen, sich von seinen Kollegen zu verabschieden.

Er soll im Januar 2018 in den Ruhestand treten.

Er sprach heute bei der Einweihung der Mehrzweckhalle der PNP – Criminal Investigation and Detective Group (CIDG) innerhalb von Camp Crame in Quezon City.

„Vielleicht danach werde ich zu beschäftigt, weil es Weihnachtszeit ist. Vielleicht, im neuen Jahr habe ich nicht die Zeit, mit Ihnen zu reden, weil ich sofort in den Ruhestand gehen werde „, sagte er zu den Polizisten.

Er lobte auch die Leistung der PNP-Einheit.

Er sagte, seit er im Juli letzten Jahres den Posten des PNP-Chefs antrat, hat er noch nie von einem CIDG-Mitglied gehört, das sich in Vergehen oder Verbrechen verwickelt hat.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Philippinen Reise-Handbuch