Steven Seagal unterstützt Duterte auf Sulu

End-Of-A-Gun

Steven Seagal in End of a Gun

Manila, Philippinen – Steven Seagal ist am Freitag, 1. Dezember 2017 mit Präsident Rodrigo Duterte, beim Besuch des Chief Executive bei den Truppen in Jolo, Sulu, zusammengetroffen.

Eingeladen von Duterte selbst, gab Seagal den philippinischen Truppen, die im Camp General Teodulfo Bautista in Barangay Bus-Bus stationiert sind, eine kurze Nachricht und lobte sie für ihr „Engagement für Ihr Land, Ihren Präsidenten und Ihre Verpflichtung, die Dinge zu tun, die Sie tun müssen die Philippinen sicher zu machen. “

„Wir haben ein Problem. Wir haben Entführungen, Drogenhandel, Menschenhandel, Organhandel und Terrorismus. Ich weiß, dass ihr euer Leben aufs Spiel setzt „, sagte der ehemalige Hollywood Actionstar.

„Ich verstehe, dass dies ein ernsthaftes Geschäft ist und ich glaube, dass es eine Formel gibt, die den Streitkräften, der Polizei und dem Geheimdienstnetz helfen kann, dies sehr gut zu bekämpfen.“

Seagal sagte, die Kriege des philippinischen Militärs seien „gewinnbar“, auch wenn es einige Zeit dauern könnte, einen solchen Sieg zu erringen.

„Ich denke, die Hauptsache, die wir alle in unserem Herzen behalten müssen, ist, dass wir diesen Kampf heute nicht gewinnen. Es wird ein langer Kampf sein, aber die Idee ist, den Feind durch Zermürbung zu vernichten „, sagte er.

„Es wird ein langer Kampf, aber langsam, Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr wird der Feind kleiner.“

Seagal ist auf den Philippinen, um eine Fernsehserie zu drehen. Er besuchte Duterte im Oktober in Malacañang.

Duterte besuchte Sulu, um den Orden von Lapu-Lapu (Kamagi und Kampilan) an mehrere Soldaten zu übergeben, die an der Befreiung der Stadt Marawi von Terroristen beteiligt waren, die mit dem Islamischen Staat verbunden waren.

Der Orden von Lapu-Lapu wurde im April von Duterte ins Leben gerufen und ist eine Auszeichnung für Beamte und Privatpersonen „in Anerkennung ihres unschätzbaren oder außergewöhnlichen Dienstes in Bezug auf eine Kampagne oder das Eintreten für den Präsidenten“.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email