Marawi-Kampfvideo: Die philippinische Armee veröffentlicht unglaubliche Aufnahmen von Zusammenstößen mit ISIS

Marawi

Manila, Philippinen – Am 23. Mai übernahmen 600 von den ISIS inspirierten Maute-Terroristen die Kontrolle über den größten Teil von Marawi im Süden der Philippinen, nachdem ein überraschter Dschihadistenaufstand der Abu Sayyaf und Maute Gruppen die philippinische Armee und die Sicherheitskräfte dazu veranlasste, sich aus dem größten Teil der Stadt zurückzuziehen.

Am folgenden Tag wurde das Militär in die Stadt zurückbeordert und begann, seine Eliteangriffsformationen im Nahkampf mit ISIS-Militanten einzusetzen, während Luftangriffe von oben geführt wurden, um dschihadistische Kräfte zu schwächen.

Fünf Monate nach Beginn des Aufstandes haben die philippinischen Streitkräfte in Marawi schließlich den vollen Sieg erklärt, während die Führer der beiden zuvor erwähnten dschihadistischen Gruppen eliminiert wurden.

Jetzt hat das Special Operations Command (SOCOM) einzigartige Aufnahmen veröffentlicht, die den Kampf von beiden Seiten der Ereignisse zeigen:

Obwohl Maute und Abu Sayyaf eine unleugbare Niederlage in Marawi erlitten haben, sind ISIS-orientierte Militante immer noch in anderen Teilen des Landes aktiv und führen gelegentliche Hinterhalte und Attentate auf Regierungstruppen aus.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village