Neues Mövenpick auf den Philippinen

Mövenpick-Boracay

Manila, Philippinen – Mövenpick Hotels & Resorts hat das Mövenpick Resort & Spa Boracay an der nordwestlichen Spitze der Insel Boracay auf den Philippinen eröffnet.

Mit seinen 312 Bungalows, die in die Natur integriert sind, liegt das neue Resort an einem einsamen 200 Meter langen Privatstrand in der Punta-Bunga-Bucht. Die Fünf-Sterne-Anlage bietet mit 3300 Quadratmetern den grössten mehrstufigen Pool der Insel und den Sol Marina Beach Club. Das Resort liegt 30 Minuten vom Flughafen Caticlan entfernt. Die Zimmer und Suiten haben fast alle Meerblick. In den insgesamt sieben Restaurants und Bars werden internationale, koreanische, japanische und italienische Speisen sowie Pub-Food serviert.

Für Familien gibt es Zimmer mit Verbindungstüren, einen Kinderpool sowie den Little Birds Kids Club und die neuen Angebote des Mövenpick Family Programms. Auf der Menükarte stehen gesunde, kinderfreundliche Gerichte, die witzig präsentiert werden. Weiterhin bietet das Resort ein Spa- und Fitnesscenter sowie Meeting- und Eventräumlichkeiten im Innen- und Aussenbereich.

Das Mövenpick Resort & Spa Boracay ist neben dem Mövenpick Hotel Mactan Island Cebu das zweite Hotel des Schweizer Unternehmens auf den Philippinen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email