5 japanische Kriegsschiffe in philippinischen Gewässern gefunden

japanisches Schiffswrack

Manila, Philippinen – Die Wracks von 5 japanischen Kriegsschiffen wurden in philippinischen Gewässern von einer Expedition gefunden, die von Microsoft-Mitbegründer und Philanthropen Paul Allen geleitet wurde.

Zwei Schlachtschiffe, die IJN Yamashiro und die IJN Fuso wurden Ende November zwischen der Bohol-See und dem Golf von Leyte gefunden. Ebenfalls wurden die japanischen Zerstörer, Asagumo Asashio und Mischishio Asashio in den Gewässern entdeckt.

Es wird angenommen, dass die Schiffe mit etwa 4.000 Mann an Bord während der Schlacht um den Leyte Golf im Oktober 1944 gesunken sind.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village