Kriminalpolizei nimmt „falschen“ Marcos Sohn fest

Der echte Sohn des Diktators Ferdinand Marcos, der ehemalige Senator Ferdinand „Bongbong“ Marcos Jr.

Manila, Philippinen – Ein Mann, der behauptete, ein Sohn des verstorbenen Diktators Ferdinand Marcos zu sein, wurde am 8. Dezember 2017 von der Kriminalpolizei in einer Villa, im ehemaligen Freizeitpark Fontana in Clark Freeport festgenommen.

Edilberto del Carmen, der unter dem Namen Angel Ferdinand Marcos Geschäfte tätigt, wurde um 8.30 Uhr während einer Durchsuchung festgenommen, die durch einen Haftbefehl der Richterin Ana Marie Joson-Viterbo vom regionalen Prozessgericht, Zweigniederlassung 24 ausgestellt wurde, sagte Rommel Labalan, CIDG Pampanga Chef.

Labalans Team beschlagnahmte drei cal. 5,56 mm Gewehre, fünf MK2 Handgranaten, eine Kal. 9-mm-Maschinenpistole, ein PCM 1911 Kal. 22 Pistole und verschiedene Magazine und Munition, sagte Labalan in einem Telefoninterview.

Er sagte, dass Del Carmen der mutmaßliche Anführer der kriminellen Del Carmen-Gruppe sei, die „in Betrügereien und illegalen Besitz von Schusswaffen verwickelt ist“. Del Carmen war Gegenstand von Anzeigen von Hotelbesitzern und Restaurants in Clark und Angeles City.

Der ehemalige Senator Ferdinand „Bongbong“ Marcos Jr. verleugnete Del Carmen und bezeichnete ihn in einem Interview während des Wahlkampfes 2016 als „falsch“.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email