Fitch hebt Kreditwürdigkeit der Philippinen an

Fitch Rating Agentur

Manila, Philippinen – Das Rating-Unternehmen Fitch hat am Montag, 11. Dezember 2017 das langfristige Ausfallrisiko des Emittenten von „BBB- “ auf „BBB“ angehoben, um eine anhaltend starke makroökonomische Performance und eine solide Politik für hohe und nachhaltige Wachstumsraten zu erreichen.

„Es gibt bisher keine Beweise, dass Vorfälle von Gewalt im Zusammenhang mit der Kampagne der Regierung gegen den illegalen Drogenhandel das Vertrauen der Investoren untergraben haben“, sagte Fitch.

Fitch prognostizierte für die Philippinen in den Jahren 2018 und 2019 ein reales BIP-Wachstum von 6,8 Prozent und sagte, es werde seinen Platz unter den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften in der asiatisch-pazifischen Region behaupten.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Philippinen Reise-Handbuch