LTFRB zu Taxifahrer: Verlangen Sie keine Festpreise und überhöhte Gebühren

wartende Taxifahrer

Manila, Philippinen – Inmitten der Weihnachtsferien erinnert das Land Transportation Franchising-und Regulatory Board (LTFRB) Taxifahrer daran, von ihren Fahrgästen keine festpreise oder überhöhte Gebühren zu verlangen.

LTFRB Vorstandsmitglied Aileen Lizada hielt ihren „Oplan Isnabero“ (verdeckte Ermittlung) am Sonntagabend, 17. Dezember 2017, im Terminal 2 des Terminals Ninoy Aquino Terminal (NAIA) ab, wo sie zwei Taxifahrer ansprach, die angeblich versuchten, einen festen Tarif zu auszuhandeln.

Lizada bemerkte auch, dass einige Taxifahrer es ignorierten sich in die Schlange der wartenden Taxis einzureihen, sie suchten lieber Fahrgäste indem sie ständig am Halteplatz vorbei fuhren.

„Taxifahrer haben zwingend den Taxameter einzuschalten, sagte Lizada. Laut Lizada können Taxifahrer, die erwischt werden, dass sie Fahrgästen feste Tarife oder überhöhte Fahrpreise auferlegen, bis zu 120.000 Bußgeld bezahlen.

Lizada wiederholte ihre Forderung an die Öffentlichkeit, sich unverzüglich an die LTFRB zu wenden, wenn sie von skrupellosen Taxifahrern schikaniert wurden.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles