Militärische Operationen töten 11 BIFF-Mitglieder in North Cotabato

Biff Kämpfer

Vermummte Kämpfer der Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF)

Manila, Philippinen – Das Militär sagte am Samstag, 23. Dezember 2017, dass Operationen in Carmen, North Cotabato, elf islamischer Staat inspirierte Kämpfer getötet haben, die zur Gruppe von Esmael Abdulmalik gehören.

Hauptmann Arvin John Encinas, Sprecher der 6. Infanteriedivision, sagte, acht Angehörige der Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF) seien bei Luftangriffen ums Leben gekommen, die das Militär durchgeführt habe, während drei weitere bei Zusammenstößen mit Soldaten seit Donnerstag starben.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email