Bilderserie: Brand in Einkaufszentrum – Duterte trauert mit den Angehörigen

 

Bilderserie: Brand in Einkaufszentrum - Duterte trauert mit den Angehörigen

Manila, Philippinen – Zusammen mit den Angehörigen wartete Präsident Rodrigo Duterte bis in den Morgen des Heiligen Abends auf die Rettung der eingeschlossenen Opfer in der New City Commercial Complex (NCCC) Mall in Davao City. Gegen 03:00 Uhr dann die schreckliche Gewissheit, für 37 vom Feuer eingeschlossene gibt es keine Rettung mehr, sagte der stellvertretende Bürgermeister der Stadt und Sohn des Präsidenten, Paolo Duterte.

Angehörige waren geschockt und brachen in Tränen aus, ebenso der Präsident, der sein Entsetzen und seine Trauer nicht mehr zurückhalten konnte.

„Das Feuer begann im 3. Stock, in dem sich Produkte wie Stoffe, Holzmöbel und Plastikwaren befinden, so dass das Feuer sich schnell ausbreitete und es viel Zeit in Anspruch nahm, es zu löschen“, sagte Ralph Canoy, ein Polizeibeamter im Distrikt.

Duterte besucht brennendes Einkaufszentrum in Davao City

Er sagte, die Ermittler glaubten, einige der Getöteten seien in dem Call-Center gefangen, das 24 Stunden am Tag operierte.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email