PAL stellt Route Kalibo – Guangzhou ein

Manila, Philippinen – Die Fluggesellschaft Philippine Airlines (PAL) wird ab dem 1. Januar 2018 die Kalibo-Guangzhou-Route einstellen, in einer Erklärung sagte PAL, dass es die PR 380/381 im Rahmen ihrer Umstrukturierung des Flugnetzes in der Region nicht mehr anbieten werde.

PAL-Sprecher Cielo Villaluna sagte, der Umzug sei Teil der Routenrationalisierung des Carriers.

Während PAL den Flugbetrieb einstellen wird, wird ab dem 1. Februar 2018 jeden Samstag ein weiterer Flug von Manila nach Guangzhou durchgeführt.

„In Anbetracht der aktuellen Marktbedingungen wird diese zusätzliche Operation in Manila-Guangzhou sicherstellen, dass zwischen den Punkten auf den Philippinen und in Guangzhou kontinuierlich effiziente Luftverkehrsdienste angeboten werden“, sagte PAL.

PAL wird auch weiterhin den Service in verschiedenen Städten in China erweitern, um mehr Touristen und Geschäftsreisen mit den Philippinen zu fördern.

Insbesondere soll das Angebot in den Städten Peking, Shanghai, Quanzhou (Jinjiang), Chengdu, Xiamen und Guangzhou um verschiedene philippinische Destinationen erweitert werden.

„Wichtig ist, dass wir, wenn wir bestimmte Strecken vorübergehend aussetzen, Wege finden, um die bestehenden Strecken anzukurbeln“, sagte Villaluna.

 

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email