CDO – 21-jähriger Mann vergewaltigt und erschlägt 17-jährige Freundin

Manila, Philippinen – Ein 21-jähriger Mann soll seine 17-jährige Freundin aus Eifersucht vergewaltigt und getötet haben, und sie anschließend in einem Sack auf einem unbebauten Grundstück in Barangay Puntod, Cagayan de Oro-Stadt, zurückgelassen haben.

Laut einem Bericht am Mittwoch tranken Ric Jan Sumalpong Polinar, 21 und Jerra May Lumacang, 17, nach einer Silvesterparty mit Freunden. Polinar wurde eifersüchtig, als er erfuhr, dass ihre Trinkkumpane zuvor Beziehungen zu Lumacang hatten. Das Paar wurde beauftragt, mehr Alkohol zu kaufen und auf dem Rückweg vom Geschäft zerrte Polinar Lumacang auf ein leeres Grundstück und vergewaltigte und erschlug sie mit einem Hammer.

Lumacongs Leiche wurde am Dienstag, 2. Januar 2018 auf dem Grundstück, teilweise unbekleidet gefunden.

Polinar wurde von einem Zeugen positiv identifiziert, nachdem er von der Polizei in einer Folgeoperation festgenommen wurde. Er wurde wegen Mordes angeklagt.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email