6 Tote, 7 Verletzte bei Explosion von Zamboanga del Norte

Manila, Philippinen – Mindestens sechs Menschen wurden getötet, während sieben weitere bei einer Explosion in Sirawai, Zamboanga del Norte am Mittwoch, 3. Januar 2017 verletzt wurden.

Die Polizei sagte, die Details seien spärlich, aber der erste Bericht sagt, dass die Explosion in einem Haus auf der Dacon-Plantage im Hinterland von Guban stattfand. Zamboanga del Norte Polizeichef Sr. Supt. Raul Tacaca sagte, sie hätten den Bericht über die Explosion am Mittwoch gegen 22:30 Uhr erhalten.

Er sagte, der Chef der Sirawai Sperrholz Lumber Corp. habe die Polizei darüber informiert, dass ein Arbeiter eine Mörsergranate gefunden habe und in sein Lagerhaus gebracht habe.

Unter Berufung auf einen Bericht sagte Tacaca, die Mörsergranate sei aus noch ungeklärten Gründen explodiert und habe etwa ein halbes Dutzend Menschen getötet und sieben weitere verletzt.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email