Stadtregierung von Manila erlässt Alkoholverbot vom 8.-10. Januar 2018

Schwarzer Nazarener

Manila, Philippinen – Die Regierung der Stadt Manila hat vom 8. bis 10. Januar 2018 ein Alkoholverbot für das kommende Traslacion des jährlichen Festes des Schwarzen Nazareners angeordnet, teilte das städtische Informationsbüro (PIO) mit.

Der Bürgermeister von Manila, Joseph Estrada, unterzeichnete einen Exekutivbefehl für die Behörden, um ein Alkoholverbot durchzusetzen, um jeden unliebsamen Vorfall während der Prozession zu verhindern, sagte Bambi Purisima vom Manila PIO am Donnerstag.

Purisima sagte in einer Mitteilung, das Verbot werde am 8. Januar um 18:00 Uhr beginnen. und enden am 10. Januar um 6:00 Uhr.

Das Verbot würde laut Purisima einen 500-Meter-Radius von der Prozessionsstraße, der Quirino-Tribüne und der Quiapo-Kirche umfassen.

Am 9. Januar wird Traslacion 2018 voraussichtlich um 6.00 Uhr an der Luneta Grandstand beginnen.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email