Die Gewässer von Panglao Beach in Bohol sind mit coliformen Bakterien kontaminiert.

Strand in Panglao

Manila, Philippinen – Laut einem Bericht vom Donnerstag, 11. Januar 2018 über Balitanghali könnte einer der Gründe für die Kontaminierung fehlende Abwasseranlagen in dem Gebiet sein.

Einige lokale Regierungsbeamte sagten, dass man die Kanalisation der kommerziellen Strandurlaubsorte in der Gegend streng überwachen würde.

Coliform ist eine Art von Bakterien, die aus dem Kot von Menschen oder Tieren stammen. Es verursacht häufig Durchfall und andere durch Wasser übertragene Krankheiten, die für unterernährte Kinder tödlich sein können.

Bürgermeisterin von Panglao, Leonila Montero, betonte jedoch, dass Panglao, ein Touristenziel, für Urlauber, die den Ort besuchen möchten, noch sicher ist.

„Ich glaube, das ist alles eine politisch Frage, und Panglao ist sehr sicher zum Baden und für unsere Touristen. Lasst uns die Schönheit von Panglao genießen „, sagte Montero.

In der Zwischenzeit hat Boracay Island das gleiche Problem. Bulabog Beach in Boracay wurde 2015 positiv auf coliforme Bakterien getestet.

Das Departement für Tourismus (DOT) und das Departement für Umwelt und natürliche Ressourcen (DENR) haben sich verpflichtet, diese und Boracays andere Probleme zu bewältigen.

DENR-Chef Roy Cimatu sagte, dass sie eine Ferninspektion der Insel durchgeführt hätten, während DOT-Sekretärin Wanda Teo schwor, das Entwässerungssystemprojekt vor Ende des Jahres abzuschließen.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar