Flughafenmanagement lobt Gepäckträger für seine Ehrlichkeit

NAIA terminal

NAIA, Terminal 1

Manila, Philippinen – Das Management des Ninoy Aquino International Airport hat einen Gepäckträger gelobt, der einen Beutel mit US $ 3.600 und anderen Devisen, die ein chinesischer Student versehentlich vergessen hatte, zurückgegeben hat.

Die Flughafenverwaltung sagte, Edwin Cubacub, ein Gepäckträger der Firma D’Frada Allied Services, fand am Mittwochmorgen im Ankunftsbereich von Terminal 1 einen schwarzen Beutel mit 3.600 US $, 640 chinesischen Yuan und 3.400 Peso und übergab sie sofort einem Wachmann.

Die Wache brachte den Beutel zur Flughafenpolizei.

APD-Offizier Mark Anthony Lusergo sagte, der Ausweis des Besitzers trug den Namen Runze Shandong Zhao, ein 23-jähriger Krankenpflegeschüler der Far Eastern University in Manila.

Lusergo, die APD erreichte Zhao durch eine Linda Orosco, deren Name und Kontaktnummer sie auf einem Papier in der Tasche fanden.

Zhao ging am Donnerstagabend in das APD-Büro, um seine Tasche zu holen; Er dankte Cubacub für seine Ehrlichkeit und fügte hinzu, dass das Geld für seinen Unterricht bestimmt war.

Der Student sagte, er hatte es eilig, den Flughafen zu verlassen und habe versehentlich den Beutel auf dem Gepäckkarren gelassen, den er für sein Gepäck benutzte.

MIAA-Geschäftsführer Ed Monreal sagte in einer Erklärung: „Es gibt immer noch ehrliche Angestellte am Flughafen und wir hoffen, dass andere Mitarbeiter die guten Taten von Herrn Cubacub nachahmen werden.“

Die war nicht die erste ehrliche Tat von Cubacub, im März letzten Jahres wurde er von der MIAA lobend erwähnt, weil er ein Samsung-Tablet zurückgegeben hatte, das er auf dem Parkplatz von Terminal 1 gefunden hatte.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar