Erneuter Ausbruch des Mayon, Spuckt Asche Dampf und Schwefel

Vulkan Mayon

Vulkan Mayon, eingehüllt in Wolken und Dampf

Manila, Philippinen – Auch am Sonntag, 14. Januar 2018 kam der Vulkan Mayon, im Süden der Hauptinsel Luzon nicht zur Ruhe. Zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden spukte der Vulkan Asche und Dampf.

Nach Vulkanausbruch – Phivolcs hebt Warnstufe für Mayon an

Das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (PHIVOLCS) sagte, der zweite phreatische Ausbruch ereigne sich um 8:49 Uhr und dauerte etwa fünf Minuten.

Abgesehen von Dampf und Asche emittierte der Vulkan auch schwefelhaltigen Geruch und grollende Geräusche, fügte PHIVOLCS hinzu.

Nach dem ersten phreatischen Ausbruch am Samstagnachmittag erhöhte die Agentur die Alarmstufe über Mount Mayon von 1 auf 2.

Hunderte von Dorfbewohnern rund um den Vulkan wurden in sicherere Gebiete evakuiert.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email