Chinesen „übernehmen“ Boracay

White Beach Boracay

Manila, Philippinen – Zu ersten Mal übertraf die Zahl der chinesischen Touristen 2017 die Besucher aus Korea. Chinesische Touristen auf der Insel erreichten letztes Jahr 375.284, gefolgt von Korea mit 356.644 und Taiwan mit 40.802, nach Angaben des Tourismusamtes von Malay.

Koreaner übertreffen traditionell die ausländischen Besucher auf der Insel und überragten in der Vergangenheit chinesische Touristen mit weitem Abstand.

Unter den anderen ausländischen Top-Touristen auf Boracay im letzten Jahr waren Besucher aus den Vereinigten Staaten (22.648), Malaysia (20.585), Großbritannien (17.416), Saudi-Arabien (15.944), Australien (15.365), Russland (14.074) und Singapur (9.897 ).

Die Touristenzahlen auf der Insel erreichten im letzten Jahr einen neuen Rekord und erreichten 2.001.974, 16 Prozent mehr als 1.725.483 Touristen im Jahr 2016.

Mehr als die Hälfte oder 1.052.975 waren Ausländer, während 906.939 inländische Touristen waren. Die in Übersee ansässigen Filipinos erreichten 42.060.

Chinesische und koreanische Touristen machten 69 Prozent aller ausländischen Touristen aus.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles